Renaturierungen in Deutschland: Bedarf und Umfang

In Deutschland werden allerdings etwa vier Fünftel der Fließgewässer den guten ökologischen Zustand bis 2015 nicht erreichen, in erster Linie aufgrund hydromorphologischer Beeinträchtigungen.

Viele Bewirtschaftungspläne, die zur Umsetzung der Wasserrahmenrichtlinie aufgestellt wurden, legen daher einen Schwerpunkt auf die hydromorphologische Verbesserung der Gewässer.

FließgewässerrenaturierungFließgewässerrenaturierungFließgewässerrenaturierungFließgewässerrenaturierungFließgewässerrenaturierungFließgewässerrenaturierungFließgewässerrenaturierungFließgewässerrenaturierung
Datum: 21.11.2017
Online: http://workshop2012.fliessgewaesserrenaturierung.de//hintergrund/bedarf-umfang/
© 2017 Abteilung Angewandte Zoologie / Hydrobiologie - Universität Duisburg-Essen. Alle Rechte vorbehalten.