Erfolg, anders betrachtet

Bedingt durch die Vorgaben der Wasserrahmenrichtlinie ist die Diskussion zum Erfolg von Renaturierungsmaßnahmen stark auf den ökologischen Zustand gerichtet, während andere Aspekte oft außer Acht gelassen werden.

Viele Studien zeigen, dass andere Artengruppen (Auenvegetation, Laufkäfer) und Funktionen wie aquatisch-terrestrische Interaktionen, Selbstreinigung und Denitrifizierung im Gewässer erheblich von Renaturierungen profitieren und sich schneller verbessern als die aquatische Ziel-Lebensgemeinschaften.

FließgewässerrenaturierungFließgewässerrenaturierungFließgewässerrenaturierungFließgewässerrenaturierungFließgewässerrenaturierungFließgewässerrenaturierungFließgewässerrenaturierungFließgewässerrenaturierung
Datum: 26.09.2017
Online: http://workshop2012.fliessgewaesserrenaturierung.de//hintergrund/erfolg-anders-betrachtet/
© 2017 Abteilung Angewandte Zoologie / Hydrobiologie - Universität Duisburg-Essen. Alle Rechte vorbehalten.