„Erfolg“ von Renaturierungen

Der Erfolg von Renaturierungsmaßnahmen im Zusammenhang mit der Wasserrahmenrichtlinie wird letztlich an der Etablierung naturnaher Lebensgemeinschaften gemessen.

Über das erste flächendeckende Monitoring (2006 – 2009) wurde der aktuelle ökologische Zustand ermittelt und geeignete Verbesserungsmaßnahmen abgeleitet. Heute werden viele Maßnahmen umgesetzt. Über den Erfolg dieser Maßnahmen liegen noch keine belastbaren Daten vor. Viele Studien deuten darauf hin, dass hydromorphologische Maßnahmen sich häufig nicht oder nur geringfügig auf die Besiedlung auswirken.

Es besteht daher ein Wissensdefizit über die Wirksamkeit der Maßnahmen, dass es näher zu betrachten gilt.

FließgewässerrenaturierungFließgewässerrenaturierungFließgewässerrenaturierungFließgewässerrenaturierungFließgewässerrenaturierungFließgewässerrenaturierungFließgewässerrenaturierungFließgewässerrenaturierung
Datum: 26.09.2017
Online: http://workshop2012.fliessgewaesserrenaturierung.de//hintergrund/erfolg-renaturierungen/
© 2017 Abteilung Angewandte Zoologie / Hydrobiologie - Universität Duisburg-Essen. Alle Rechte vorbehalten.